Ringgröße ermitteln

Bitte berücksichtigen Sie beim Ermitteln der richtigen Ringgröße, dass sich die Umfänge der Finger bei Wärme und Kälte unterscheiden.
Die Größe des Ringes sollten Sie deshalb am besten bei einer mittleren Temperatur ihrer Hände, wenn es also nicht zu warm und nicht zu kalt ist, bestimmen. Kalte Hände benötigen normalerweise einen größeren Ring und umgekehrt.

 Wie die richtige Ringgröße feststellen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die richtige Ringgröße zu ermitteln. Unten sind einige Methoden beschrieben, von denen die beiden ersten die Gebräuchlichsten sind. Wir empfehlen, mehrere Methoden zu prüfen und die Ergebnisse zu vergleichen.

1.Methode

(Innenumfang in mm): Verwenden Sie ein Papiermessstreifen und messen Sie den Innenumfang eines Ringes, den Sie momentan tragen. Falls der Innenumfang 56 mm beträgt, ist Ihre Größe 56.

2.Methode

(Innenbreite in mm x Pí): Messen Sie mit einem Lineal den Innendurchschnitt eines Ringes, den Sie momentan tragen und multiplizieren Sie diesen Wert mit der Größe Pí (3,14159). Wenn der Innendurchschnitt z.B. 17 mm beträgt, ist Ihre Größe 53,40 (17 mm x 3,14159 = Größe 53,40).

Ringgrößen sind kalibriert / standardisiert. Das bedeutet: Wenn Sie ihre Größe bereits von früheren Käufen her kennen, können Sie sie weiter verwenden.

Die häufigste Damengröße ist 53. Weitere typische Damengrößen sind 50, 56 aber auch 58.

Ist Ihre Größe in unserem Angebot einmal nicht vorrätig, wählen Sie die nächsthöhere. So passt beispielsweise bei 49 auch die Größe 50. Nach diesem Muster können Sie bei allen Größen vorgehen. Sollte ein Ring einmal dennoch nicht passen, tauschen wir ihn lediglich zum Preis des Portos gegen einen anderen aus unserem Angebot um.

 

Hier herunterladen: FINGER-MESSSTREIFEN

Als besonderes Special haben wir auch spezielle Finger-Meßstreifen entwickelt, die Sie nur ausdrucken und ausschneiden müssen. Der Streifen sollte bei der Messung fest am Finger angezogen werden damit er Ihnen das genaue Maß für die optimale Ringgröße liefern kann. Berücksichtigen Sie bei Auswahl des Rings aber auch die Größe Ihrer Fingergelenke.

 

Klicken Sie auf den Link um Ihren Finger-Meßstreifen herunterzuladen. Weiter unten finden Sie die Anleitung.

Hilfe zur Ermittlung der Fingergröße zu Herunterladen hier Finger-Meßstreifen (pdf)

 

 

 

 

SO MESSEN SIE DEN UMFANG IHRES FINGERS

Schneiden Sie ein langes Stück eines etwa 5 mm breiten Papiers aus.

 

 

 

 

 

  • Wickeln Sie den Streifen um den Finger, den Sie messen möchten.
  • Machen Sie an der Stelle, wo das Papier das erste Ende überdeckt, ein Zeichen mit Filzstift (siehe Abbildung unten)
  • legen Sie den Streifen auf ein Lineal und messen Sie den Abstand zwischen dem Anfang des Streifens und dem Komma, das Sie notiert haben
  • Größe in Millimetern entspricht der ermittelten Ringgröße, Beispiel: Abstand von 56 mm entspricht der Ringgröße 56

Das ERMITTeln DER RINGGRÖSSE

Ein weiteres Verfahren zur Ermittlung der Ringgröße ist das Aufzeichnen des Umrisses eines vorhandenen Rings und die Messung des Durchmessers. Anhand unserer Tabelle (unten) können Sie dann die passende Größe ablesen.

 

Es gilt DEr INNERE RAND DES RINGS

Ringgrößen - Vorlage Ringgröße Innendurch.[mm] Ringgrößen - Vorlage Ringgröße Innendurch.[mm] Ringgrößen - Vorlage Ringgröße Innendurch.[mm] Ringgrößen - Vorlage Ringgröße Innendurch.[mm]
37 11,8 46 14,6 55 17,5 64 20,4
38 12,1 47 15 56 17,8 65 20,7
39 12,4 48 15,3 57 18,1 66 21
40 12,7 49 15,6 58 18,5 67 21,3
41 13,1 50 15,9 59 18,8 68 21,7
42 13,4 51 16,2 60 19,1 69 22
43 13,7 52 16,6 61 19,4 70 22,3
44 14 53 16,9 62 19,7 71 22,6
45 14,3 54 17,2 63 20,1 72 22,9