Kostenpflichtige Zusatzleistung - Schmuckrückgabe innerhalb von 100 Tagen

Der Käufer ist für jede Wertminderung der Ware verantwortlich, die sich aus einer anderen Handhabung ergibt als dies zur Bestimmung der Art, der Eigenschaften und der Funktionalität der Ware erforderlich ist.

1. Das Formular „Austausch-, Rückgabe- und Serviceprotokoll“ legen Sie zusammen mit dem Schmuck in einen Briefumschlag ein. Auf diesen Umschlag schreiben Sie bitte die Adresse iZlato s.r.o., Eurovea central 1, Pribinova 4, 81109 Bratislava, Slowakei und senden Sie ihn per Post als versicherten Brief ( Keine Nachnahme und kein Kurierdienst - wir akzeptieren solche Sendungen nicht ).

2. Sendungsnummer finden Sie an der von der Post ausgehändigten Quittung. Den Status Ihrer Sendung finden Sie unter : www.post.ch

 

Die Sendung von Ihnen muss Folgendes enthalten:

a) Ungetragener, unbeschädigter Schmuck in der Originalverpackung

b) Rechnung, welche als Garantiezertifikat dient (Original oder Kopie)

c) Ausgefülltes Formular „Austausch-, Rückgabe- und Serviceprotokoll“ - HIER zum Herunterladen

 

Bedingungen für kostenpflichtige Zusatzleistung "Rückgabe innerhalb von 100 Tagen."

Diese Bedingungen von Zusatzleistung „Warenrücksendung innerhalb von 100 Tagen“ [im Folgenden als „Bedingungen“ bezeichnet] regeln die Rechte und Pflichten des Verkäufers und des Käufers (der der Verbraucher sein kann) in Bezug auf die Zusatzleistung „Rücksendung von Waren innerhalb von 100 Tagen“ [im Folgenden als „Zusatzleistung“ bezeichnet].

Der Käufer ist berechtigt, die Zusatzleistung zusammen mit der Ware zu erwerben, indem er diese bei Bestellung der Ware im E-Shop des Verkäufers in den Warenkorb legt. Der Preis für diese zusätzliche Dienstleistung beträgt 5% des Preises der gekauften Ware (jedoch mindestens CHF 9,99), für die diese zusätzliche Dienstleistung gelten soll. Voraussetzung für die Nutzung dieser Zusatzleistung ist die Zahlung des Preises der bestellten Ware und der Zusatzleistung. Durch das Hinzufügen der Zusatzleistung und die Zahlung des Preises der Ware und der Zusatzleistung bestätigt der Käufer, dass er die Möglichkeit hatte, sich mit diesen Bedingungen vertraut zu machen. Nach Hinzufügen der Zusatzleistung zum Warenkorb wird beim Produkt, für das die Leistung gilt, die Option "Erweiterte Rückgabe für dieses Schmuckstück" angezeigt“.

Wenn der Käufer an der Inanspruchnahme der Zusatzleistung interessiert ist, ist er verpflichtet, dieses Formular innerhalb von 100 Tagen ab Erhalt der Ware gemäß Kaufvertrag an die Adresse iZlato s.r.o., Eurovea central 1, Pribinova 4, 81109 Bratislava, Slowakei zu senden, mit der Angabe, dass eine Zusatzleistung in Anspruch genommen wird. Die Frist gilt als eingehalten, wenn die Ware spätestens am letzten Tag dieser Frist an den Verkäufer versandt wurde. Wurde die vom Käufer in einer Bestellung bestellte Ware separat geliefert und übernommen, läuft diese Frist für jedes einzelne Stück separat.

Die kostenpflichtige Zusatzleistung ist nicht möglich im Falle des Kaufs von Waren, die gemäß den besonderen Anforderungen des Käufers hergestellt wurden, Waren nach Maß oder Waren, die speziell für einen Käufer bestimmt sind. Der Verkäufer betrachtet solche Waren als Sonderanfertigungen, insbesondere Ringe, Verlobungsringe, Ringe mit Steinen, Ketten und Armbänder, die eine andere Größe haben, als die am Lager sind, da diese vor der Auslieferung an den Käufer hergestellt, bzw. Angepasst werden müssen. In gleichem Sinne betrachtet der Verkäufer auch solche Waren, die graviert oder auf andere Weise nach Anforderung des Käufers aufbereitet wurden (personalisierte Produkte).

Bei Nichterfüllung der angegebenen Bedingungen bezüglich der Rückgabemethode oder des Zustands der zurückgesandten Ware ist der Verkäufer berechtigt, eine solche Nutzung der Zusatzleistung nicht zu akzeptieren, die Ware an den Käufer zurückzusenden und vom Käufer die Kosten der Rücksendung der Ware an den Käufer zurück zu verlangen. Der Verkäufer hat den Käufer unverzüglich über die Gründe zu informieren, aus denen er die Nutzung des Zusatzdienstes nicht akzeptiert. Der Verkäufer warnt davor, dass vor jeder Lieferung der Ware an den Käufer die Vollständigkeit und Integrität der Ware ausgeführt und dokumentiert wird.

Bei ordnungsgemäßer Anwendung der Zusatzleistung durch den Käufer erstattet der Verkäufer dem Käufer den Preis der vom Käufer bezahlten Ware. Versandkosten gemäß Bestellung des Käufers werden nicht erstattet. Der Preis der zurückgesandten Ware wird vom Verkäufer auf das Konto des Käufers überwiesen. Zu diesem Zweck ist der Käufer verpflichtet, dem Verkäufer die Kontonummer, auf die er den Preis der Ware zurücksendet, spätestens mit der Rücksendung der Ware mitzuteilen. Die Kosten für die Rücksendung der Ware an den Verkäufer trägt der Käufer. Der Verkäufer wird dem Käufer den Preis der zurückgesandten Ware spätestens 14 Tage nach seiner Rücksendung zurücksenden, sofern ihm die Kontonummer des Käufers ordnungsgemäß mitgeteilt wurde.

Für den Fall, dass der Verkäufer Mängel an der Ware feststellt, für die der Käufer verantwortlich ist, wird der Verkäufer vom Käufer anschließend die Kosten für die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands der Ware, bzw. Zahlung des Betrags, um den der Wert der Ware gemindert wurde, geltend machen, eventuell auch durch den Gerichtsweg durch einen Rechtsanwalt.

Wenn der Käufer an der Auswahl anderer Ware interessiert ist, geht er gemäß den Bestimmungen Schmuckaustausch vor. Anschließend wird der Käufer vom Kundencenter des Verkäufers kontaktiert, um neue Ware auszuwählen.